ABENTEURER SEIN

 

Jeder muss seine eigenen Wege gehen - auch wenn noch so viele Hindernisse unsere Freiheit begrenzen.

 

Als Abenteurer, kann ich Survival und Outdoor vermitteln. Durch die Erfahrungen die ich dabei mache, lerne ich das Leben in seiner ganzen Vielfalt kennen und ich gebe Erkenntnisse weiter, die die Menschen berühren. Auch diejenigen, die an abenteuerliche Kraftakte im eigentlichen Sinne gar nicht gedacht haben.

 

Es ist weniger Tollkühnheit, sondern vielmehr Eigeninitiative, was den Abenteurer vom Normalbürger unterscheidet. Abenteurer zu sein heißt nicht, gefahrvolle Reisen zu unternehmen. Abenteurer zu sein heißt sich von der Angst davor, was Freunde oder Nachbarn sagen könnten, frei zu machen. Es heißt auch einfach aus dem Alltag auszubrechen, Träume zu verwirklichen - egal wie ausgefallen diese auch sind.

 

Ist nicht unser Leben ein einziges grosses Abenteuer? Und jeder einzelne von uns ist Abenteurer für sich selbst!


Wir brauchen nur den Mut aufzubringen unser Abenteuer zu leben, in all
seinen bunten Facetten, jeden Tag neu, so spannend und aufregend und
faszinierend zugleich.

 

Versucht es also einfach: nehmt euer Leben in die eigenen Hände! Lasst euch darauf ein.

 

Ihr werdet überrascht sein wie schnell auch ihr zu Abenteurern werdet!

 

Ungewöhnliche Erfahrungen erwarten dich.

Wenn ihr also das etwas andere Überleben sucht, dann seit ihr bei mir an der richtigen Adresse!

Siehe Survival-Workshop.

 

auf der Suche,
alles zu spüren,
zu erleben,
zu genießen,
in sich sein,
mit sich,
allein,
um,
den Weg zu finden ...

The wild is my way

 
Stonesurvival in TV, Print & Onlinemedien und im Kino

 

 

Das neue 110% Magazin! Erhältlich als Beilage der Presse oder in allen Filialen von Hervis Sports Österreich!

Stone

Life Guidance mit Stone

Life Guidance ist ein österreichischer Spielfilm von Ruth Mader aus dem Jahr 2017. Die Premiere soll im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele von Venedig 2017 erfolgen, wo der Film in die Sektion für unabhängiges Autorenkino, Giornate degli Autori, eingeladen wurde.

Der dystopische Science-Fiction-Film ist in der nahen Zukunft angesiedelt und handelt von einer Welt des perfektionierten Kapitalismus. Die Gesellschaft wird von einer großen Mehrheit an fröhlichen und motivierten Leistungsträgern getragen, die sich glücklich und selbstverwirklicht fühlen. Während die sogenannten Minimumbezieher in Schlafburgen ruhig gestellt werden, wurde für die Minderheit der unglücklichen Leistungsträger die Agentur Life Guidance eingerichtet. Diese soll auch sie zu optimalen Menschen machen.

Alexander ist im Finanzsektor tätig und Repräsentant der Leistungsträgergesellschaft. Er funktioniert darin, spürt aber, dass irgendetwas nicht in Ordnung ist. So reicht etwa ein falscher Satz zu seinem Kind aus, um die Life Guidance einzuschalten. Ein Agent von Life Guidance leitet ihn an, optimal zu werden. Alexanders Vater lebt in einem Pflegeheim. Er kommt mit dem System nicht zurecht, kann aber auch nichts mehr dagegen unternehmen. Alexanders Kind hat das neue System bereits komplett verinnerlicht. Als das Kind eines Tages seinen Vater weinen sieht, sagt es zu ihm: „Papa, das ist nicht optimal.“ Alexander beginnt sich gegen das System aufzulehnen.

Der Film ,,Überleben,, mit Stone

Das Intro für die neue Survival-Dokuserie "Überleben" bestehend aus Zeitrafferaufnahmen der Natur. In 4K.

Mit Stone ab Oktober im Kino.

Serie Tatort

,,Sternschnuppe,,